.

Bürgerliste übernimmt Verantwortung im Landkreis Pfaffenhofen

Karl Huber zum 2. Landrat gewählt +++ Reichertshofens Bürgermeister Michael Franken wird Fraktionsvorsitzender

Mit der Wahl von Karl Huber zum ersten Stellvertreter des Landrates und der Beteiligung der Bürgerliste an der Bunten Koalition übernimmt die Fraktion der 2019 neu gegründeten Bürgerliste viel Verantwortung im neuen Kreistag. Die 24-jährige Erfahrung als Ernsgadens Bürgermeister, die jahrzehntelange verantwortungsvolle Tätigkeit im Landratsamt und seine ausgleichende und souveräne Art waren letztlich entscheidend, dass sich die Bunte Koalition aus Freien Wählern, SPD, Grüne, Bürgerliste und ÖDP für Karl Huber als Stellvertreter des Landrats Albert Gürtner aussprach. Karl Huber: „Es freut mich, dass mir fraktionsübergreifend so viel Vertrauen geschenkt wurde. Gerne engagiere ich mich kommunalpolitisch auf Kreisebene."

Bürgerliste übernimmt Verantwortung im Landkreis Pfaffenhofen

Karl Huber Landratskandidat in Hettenshausen

Landratskandidat Karl Huber in Hettenshausen.

BÜRGERLISTE landkreis pfaffenhofen in Hettenshausen: Landratskandidat Karl Huber und Kreistagskandidaten stellten sich vor. Bürgermeisterkandidat Wolfgang Hagl präsentiert das UWG-Wahlprogramm

Bei der Wahlveranstaltung der UWG Hettenshausen, im Gasthaus Schrätzenstaller, stellten sich Landratskandidat Karl Huber, der örtliche Bürgermeisterkandidat Wolfgang Hagl, Kreistagskandidat Hans Wojta und weitere Kandidatinnen und Kandidaten der BÜRGERLISTE landkreis pfaffenhofen vor.

Bürgerliste Landkreis Pfaffenhofen in Hettenshausen

... lesen Sie weiter

Karl Huber Landratskandidat in Wolnzach

Landratskandidat Karl Huber in Wolnzach.

Die BÜRGERLISTE in Wolnzach: Kompetent. Sachlich. Bürgernah.

Die BÜRGERLISTE landkreis pfaffenhofen stellte kürzlich in Wolnzach ihre Ziele und Themen vor.
In einer kurzen Begrüßung sprach der Wolnzacher Kandidat Nikolaus Schuster die Entstehung der neuen Bürgerliste an. Die Besonderheit sei, dass bei der Bürgerliste jede Landkreisgemeinde unter den ersten 19 Listenplätzen einmal vertreten ist. "Das schafft keine andere Kandidatenliste", so Schuster. Er sei überzeugt, dass die neue politische Gruppierung im Kreistag "viel bewegen kann".

Bürgerliste Landkreis Pfaffenhofen Kreistags Kandidaten  Wolnzach

... lesen Sie weiter

Karl Huber Landratskandidat in Gerolsbach

Landratskandidat Karl Huber in Gerolsbach: Den ländlichen Raum stärken.

Zusammen mit einigen Kreistagskandidaten stellte sich der Landratskandidat der BÜRGERLISTE landkreis pfaffenhofen kürzlich in Gerolsbach im Gasthaus Buchberger-Kettner den Bürgerinnen und Bürgern vor.

Die örtliche Kreistagskandidatin der Bürgerliste, Annette Schütz-Finkenzeller begrüßte die Gäste und eröffnete eine kurze Vorstellrunde. Mit Karl Huber habe die Bürgerliste eine "perfekten" Landratskandidaten gefunden, der alle Voraussetzungen für das Amt des Landrats mitbringt. Er sei aufgrund seiner beruflichen Erfahrungen kompetent und erfahren, bringe von seiner Bürgermeistertätigkeit seiner ein ausgeprägtes kommunalpolitisches Gespür mit und könne damit als Landrat "Anfang Mai ohne Einarbeitungszeit sofort loslegen".

... lesen Sie weiter

Karl Huber Landratskandidat in Münchsmünster

Landratskandidat Karl Huber in Münchsmünster.

Bei einer Wahlveranstaltung der CWG Münchsmünster im Sportheim Mitterwöhr stellten sich Landratskandidat Karl Huber und die Kandidaten der BÜRGERLISTE landkreis pfaffenhofen vor. Karl Huber, der Landratskandidat der Bürgerliste erzählte zu Beginn etwas zur Entstehung der neuen Wählergruppierung. Ein besonders Merkmal ist, dass in den TOP 20 alle 19 Gemeinden des Landkreises Pfaffenhofen vertreten sind.

... lesen Sie weiter

Karl Huber Landratskandidat in Vohburg

Die BÜRGERLISTE stellte sich in Vohburg vor.

Die Bürgerliste Landkreis Pfaffenhofen stellte sich mit Ihrem Landratskandidaten Karl Huber im Restaurant Olymia in Vohburg vor.
Der 1. Vorsitzende Xaver Dietz erzählte die Entstehung der Bürgerliste und stellte Huber als Landratskandidaten vor. Dietz verwies auf dessen langjährige Erfahrung sowohl als Bürgermeister, als auch mit seiner Tätigkeit im Landratsamt. "Ein Landrat, der gleich am ersten Tag mit seiner Arbeit anfangen kann und keine Einarbeitungszeit benötigt, was will man mehr", so Xaver Dietz.

... lesen Sie weiter

Karl Huber Landratskandidat in Geisenfeld

Landratskandidat Karl Huber mit der BÜRGERLISTE zu Gast in Geisenfeld und Manching

Karl Huber, der Landratskandidat der BÜRGERLISTE, war zusammen mit der Unabhängige Wähler Manching e.V. zu Gast im Bürgerhaus Pichl. Bei der Wahlveranstaltung sprach Huber über die starke Wirtschaft und den Wohnungsbedarf, wegen des großen Zuzugs in den Landkreis, aber auch über das neue Mobilitätskonzept und Verbesserungen bei den ÖPNV-Anbindungen. Beim Hubschrauberlärm sei noch größerer Gesprächs- und Regelungsbedarf. Unabhängig davon brach er eine Lanze für den Technologiestandort „Flugplatz Manching".

... lesen Sie weiter

Pfaffenhofen Today vom 25.01.2020

Bürgerliste will Wirtschafts-Ausschuss, Kompetenz-Team und Zukunfts-Abteilung

Landrats-Kandidat Karl Huber über Strukturen, Mega-Themen, behördliche Beratungs-Leistungen und interdisziplinäre Lösungen.

(ty) Der Landrats-Kandidat der Bürgerliste, Karl Huber (63), will die Strukturen der Wirtschafts-Förderung stärken und damit "gerade in Zeiten der beginnenden Konjunktur-Abschwächung ein Zeichen setzen". Wie er im Gespräch mit unserer Zeitung betonte, werde er im Fall seiner Wahl zum Pfaffenhofener Landrat dem Kreistag vorschlagen, mit einem Wirtschafts-Ausschuss in der neuen Wahlperiode ab 1. Mai die Unternehmen noch mehr einzubinden und zu fördern. Ferner will er am Landratsamt ein "Kompetenz-Team" bilden, das sich speziell um Probleme bei der Genehmigung von Betriebs-Ansiedlungen und Großprojekten kümmert. Die "Mega-Themen" wie Klimaschutz, Mobilität, Energie und Digitalisierung will er in einer "Zukunfts-Abteilung" vereinen.

Landratskandidat Karl Huber

... lesen Sie weiter

Auftaktversammlung in Geisenfeld

Von Wohnraum bis Jugendkreistag

Als neue gestaltende Kraft auf Kreisebene stellte sich die Bürgerliste landkreis pfaffenhofen e.v. anlässlich des Beginns der „heißen Phase" des Kommunalwahlkampfs im voll besetzten Saal des Gasthauses Glas in Geisenfeld vor. Landratskandidat Karl Huber sowie die Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag präsentierten ihre Ideen und Vorschläge für die Herausforderungen der Zukunft. Im Mittelpunkt standen dabei die Bereiche Bauen und Wohnen, Bürgerbeteiligung und kommunale Zusammenarbeit, Soziales/Jugend/Pflege, Wirtschaft, Digitalisierung, Gesundheit/Ilmtalklinik sowie Umwelt/Energie/Mobilität.

Auftaktversammlung im Geisenfelder Hof

... lesen Sie weiter

Unterstützungslisten in den Rathäusern

Eintragungslisten für die Kommunalwahl liegen aus

Wir brauchen euere Unterstützung!

Die Unterstützungslisten für die BÜRGERLISTE Landkreis Pfaffenhofen e.V. und ihren Landratskandidaten Karl Huber für die Zulassung zur Kreistagswahl am 15. März 2020 liegen jetzt in allen Rathäusern des Landkreises Pfaffenhofen aus.

Bürgerinnen und Bürger, die die neue kommunalpolitische Gruppierung und ihren Landratskandidaten unterstützen wollen, können sich zu den üblichen Öffnungszeiten der Rathäuser ihrer Wohnsitzgemeinde in die Unterschriftslisten eintragen. Zusätzlich gibt es an einzelnen Tagen weitere Eintragungsmöglichkeiten abends und am Wochenende, die von den Kommunen im eigenen Ermessen festgesetzt wurden.

... lesen Sie weiter

Landratskandidat Karl Huber gewählt

Bürgerliste stellt Landrats– und Kreistagskandidaten auf:

Miteinander. Menschlich. Machen.

Mit Landratskandidat Karl Huber und 60 Kandidatinnen und Kandidaten (zur Liste) aus dem gesamten Landkreis Pfaffenhofen bewirbt sich die Bürgerliste bei der Kommunalwahl am 15. März 2020. Mit Landratsbewerber Karl Huber geht ein erfahrener Kommunalpolitiker und Verwaltungsfachmann ins Rennen. Auf der Liste sind langjährig bewährte Kommunalpolitiker ebenso zu finden wie engagierte Bürgerinnen und Bürger, die sich erstmals im Kreistag einbringen möchten.

Kandidatinnen und Kandidaten der Bürgerliste

... lesen Sie weiter

Karl Huber unterwegs in Puch

Landratskandidat Karl Huber in Pörnbach und Puch

Die Wählergemeinschaft Puch veranstaltete in Pörnbach und Puch ihre Kandidatenvorstellung. Der Landratskandidat der BÜRGERLISTE Karl Huber war ebenfalls vertreten und nahm mit anderen Landratsbewerbern teil. Huber konnte auf seine großen Fachkenntnisse und seine langjährige kommunalpolitische Erfahrung verweisen. 

... lesen Sie weiter

Dultsonntag in Wolnzach

DIE BÜRGERLISTE INFORMIERTE IN WOLNZACH

Sehr gut besucht war kürzlich der Info-Stand der BÜRGERLISTE bei der Dult in Wolnzach bei bestem Marktwetter.
Viele Gäste schauen vorbei, unter ihnen auch Wolnzachs 1. Bürgermeister Jens Machold. Man tauschte sich über die aktuelle kommunale Entwicklung aus.
Die Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag bei der Kommunalwahl am 15. März informierten die Gäste über die Ziele und Themen die BÜRGERLISTE als neue gestaltende Kraft. An der Litfaßsäule schrieben einige ihre Wünsche nieder. Herzlichen Dank für euer großes Interesse!

... lesen Sie weiter

Landratskandidat

Karl Huber kandidiert als Landrat.

Der Ernsgadener Gemeindechef Karl Huber wird bei der Kommunalwahl am 15. März nächsten Jahres nicht mehr als Bürgermeister seiner Heimatgemeinde kandidieren. Diese Entscheidung gab er am Dienstagabend (15.10.2019) während der Sitzung den Mitgliedern des Gemeinderats bekannt. Als Begründung führte er an, für das Amt des Landrats des Landkreises Pfaffenhofen zu kandidieren.

... lesen Sie weiter

Vereinsgründung

Die BÜRGERLISTE startet durch

Verein gegründet – Vorstandschaft gewählt

Mit einem Verein als Organisationstruktur startet die Bürgerliste Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm e.V. i.G. durch in Richtung Kommunalwahl 2020. Bei der Gründungsversammlung, die kürzlich in der Klostergaststätte in Scheyern stattfand, wählten die 29 anwesenden Mitglieder Xaver Dietz aus Vohburg als ersten Vorsitzenden und Michael Franken (Reichertshofen) zu dessen Stellvertreter. Die Funktion der Schriftführerin übernahm Katharina Missbrandt (Baar-Ebenhausen), Kassier ist Norbert Josef Ronawati (Wolnzach). Beisitzer in dem neuen Verein sind Karl Huber (Ernsgaden), Gabi Kaindl (Schweitenkirchen), Erwin Renauer (Reichertshausen), Annette Schütz–Finkenzeller (Gerolsbach) und Nikolaus Schuster (Wolnzach). Als Kassenprüfer stellten sich Armin Geisse und Hans Klinger (beide Münchsmünster) zur Verfügung.

... lesen Sie weiter

Bürgerliste Presse

Im Donaukurier am 06.08.2019. Artikel vom 05.08.2019

... lesen Sie weiter
.

xxnoxx_zaehler