.

Eintragungslisten für die Kommunalwahl liegen aus

Wir brauchen euere Unterstützung:

Die Unterstützungslisten für die BÜRGERLISTE Landkreis Pfaffenhofen e.V. und ihren Landratskandidaten Karl Huber für die Zulassung zur Kreistagswahl am 15. März 2020 liegen jetzt in allen Rathäusern des Landkreises Pfaffenhofen aus.

Bürgerinnen und Bürger, die die neue kommunalpolitische Gruppierung und ihren Landratskandidaten unterstützen wollen, können sich zu den üblichen Öffnungszeiten der Rathäuser ihrer Wohnsitzgemeinde in die Unterschriftslisten eintragen. Zusätzlich gibt es an einzelnen Tagen weitere Eintragungsmöglichkeiten abends und am Wochenende, die von den Kommunen im eigenen Ermessen festgesetzt wurden. In Wolnzach (Erdgeschoss, Zimmer 8) und in Geisenfeld kann ein zusätzlicher Termin am Samstag den 25.01.2020 von 10:00 - 12:00 Uhr wahrgenommen werden. In Geisenfeld zusätzlich am Donnerstag den 16.01.2020 von 18:00 - 20:00 Uhr, und in Wolnzach am Donnerstag den 30.01.2020 von 13:00 - 20:00 Uhr.

Die Eintragungsfrist läuft bis zum 3. Februar 2020. Insgesamt sind sowohl für den Wahlvorschlag der Bürgerliste für den Kreistag als auch für ihren Spitzenkandidaten Karl Huber 385 Unterschriften erforderlich. Dieses Verfahren ist im Wahlgesetz vorgesehen, da die Bürgerliste bei der Kommunalwahl 2020 zum ersten Mal auf Kreisebene antritt. Es gilt auch für neue Gruppierungen auf Gemeindeebene, die sich erstmals bei der Wahl bewerben. Die Unterstützer müssen für die Kommunalwahl wahlberechtigt sein und vor der Unterschrift auf der Liste den Personalausweis oder Reisepass zur Identifikation vorzeigen.

Bürgerliste Landkreis Pfaffenhofen Unterstützungslisten

Interview mit Karl Huber

BÜRGERLISTE Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm

Die neue kommunalpolitische Vereinigung im Landkreis Pfaffenhofen wird an der Kreistagswahl am 15. März 2020 teilnehmen.

Erfahrene Kommunalpolitiker arbeiten ebenso mit wie engagierte Bürgerinnen und Bürger aus vielen Gemeinden im Landkreis Pfaffenhofen. Die Kandidaten der BÜRGERLISTE setzen sich für eine transparente Kommunalpolitik und eine offene Kommunikation ein.

Themenfelder der Arbeit sind alle wichtigen Gebiete im kommunalen Bereich, von denen Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Pfaffenhofen in ihrem Lebensumfeld unmittelbar berührt werden.

Dazu gehören zum Beispiel: kommunale Infrastruktur, Gesundheitswesen, Bauen und Wohnen, Soziales, Umwelt- und Klimaschutz, Wirtschaft usw.

Leitsätze der BÜRGERLISTE für die Zusammenarbeit und das Selbstverständnis:

• Wir verstehen die Kreispolitik als vernetzte und vertrauensvolle Zusammenarbeit von Gemeinde- und Kreisgremien sowie Bürgerinnen und Bürgern.
• Wir setzen uns für eine demokratische Willensbildung und Meinungsvielfalt ein.
• Wir suchen das Gespräch und den Konsens mit der Bevölkerung.
• Wir stehen für zukunftsorientierte Ideen auf der Grundlage bewährter Erfahrungen.
• Wir akzeptieren und fördern Engagement in Initiativ- und Projektgruppen.
• Wir machen uns stark dafür, Steuermittel nachhaltig und wirtschaftlich einzusetzen.
• Wir gestalten Entscheidungen offen und transparent.
• Wir stellen Sachthemen vor Personalthemen.
• Wir werden gestalten, nicht nur verwalten.
• Wir werden das Zusammenleben in der Gemeinschaft fördern und den respektvollen Umgang mit allen Mitmenschen bewahren.

Gerne geben wir Ihnen nähere Informationen zu unserer Arbeit. 

Fragen und Anregungen können Sie uns übermitteln per E-Mail an info@blpaf.de

Landratskandidat Karl Huber
Flyer Download (Größe: 1.41 MB; Downloads bisher: 119; Letzter Download am: 27.01.2020) (Größe: 1.41 MB; Downloads bisher: 119; Letzter Download am: 27.01.2020)
Bürgerliste Landkreis Pfaffenhofen
.

xxnoxx_zaehler